Tradition und Historie

Wie alles begann: Eine waschechte Niedersächsin zieht es in die Schweiz. Sie ist Verkäuferin. Heinrich Roth, Schweizer Metzger, findet Gefallen an der neuen Kollegin, Ingeburg. Alles in den 70er Jahren. Große Liebe.

Das Duo zieht zurück zu den Wurzeln von Ingeburg und eröffnet gemeinsam die Metzgerei ROTH of Switzerland in Wolfsburg. Aus 2 mach 5: Tell, Jörg und Christina bilden die 2. Generation. Herzblut und Leidenschaft für gute Qualität und Gastfreundschaft ist allen eigen. Jede Menge Schweiz eben. Das Wort zählt. Zuverlässigkeit ist selbstverständlich. Eine starke Familie!

Das Familienunternehmen expandiert von der Metzgerei zu einem der führenden Cateringunternehmen der Region Harz & Heide. Dennoch führen sie mit Leidenschaft das Metzgereigeschäft weiter.

In der Metzgerei werden sowohl hochwertige Fleischprodukte wie von der Marke BLOCK HOUSE als auch Käsesorten angeboten. Besonders die Käsesorten sind liebevoll aus der Heimat der Schweiz ausgewählt.

Zusätzlich bietet die Metzgerei Mittagstisch mit Hausmannskost an. In der Auswahl finden auch Vegetarier oder Veganer was schmackhaftes für die Mittagspause.

1987

Eröffnung Metzgerei Roth in Wolfsburg mit 5 Mitarbeitern

1997

Neues zusätzliches Geschäftsfeld: Partyservice

2001

Roth of Switzerland übernimmt den Congresspark (Stadthalle Wolfsburg) bis 2012

2005

Roth eröffnet das Betriebsrestaurant für Konzern-Kommunikation und -Marketing im VW Technoforum (Campus)

2012

Die Stadthalle Gifhorn wird von Roth bewirtschaftet

2013

Eröffnung neuer Hauptsitz in Isenbüttel mit 40 Mitarbeitern

2015

Roth of Switzerland beliefert nun auch das Mühlenmuseum exklusiv

powered by webEdition CMS